Newsletter Anmeldung
Sie möchten uns unterstützen?
Spenden-Bankverbindung
Bewusstseins!Stifter e.V.
LEBENS.WERTE Magazin
Sparkasse Kitzbühel
IBAN AT29 2050 5000 0032 2719
BIC SPKIAT2KXXX
Wir bedanken uns von ganzen Herzen!
 

VITAL.kids

Gemeinsam gestalten wir unsere Zukunft
Die erste Handlung der Selbständigkeit eines Menschen ist der Entwurf eines solchen Lebensplans.

Heinrich von Kleist

Idee.

Bei den VITAL.kids fließt die Lebensweisheit der „Alten“ und die Begleitung von Kleinkindern, wie auch jungen Menschen in schwierigen Lebenssituationen zusammen. Dieser Generationenaustausch wird unserer Einschätzung nach in Zukunft immer wichtiger werden.

Worauf darf man sich freuen?
  • auf ein wunderschönes Zuhause, wo man sich aufgehoben, geliebt, gebraucht und wohl fühlt
  • wo Autonomie gelebt und gefördert wird
Jede neue Herausforderung ist ein Tor zu neuen Erfahrungen.

Ernst Ferstl

Ziele.

Die Autonomie soll erhalten bleiben, gleichzeitig darf sich jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten mit in den Arbeitsalltag einbringen. Dies kann die Betreuung von lernschwachen Kindern, Musikunterricht, Unterstützung im Haushalt oder auf dem Feld wie auch bei handwerklichen Tätigkeiten sein.

Was hat das für positive Auswirkungen?
  • Lebensqualität und wertvolle Lebensenergie steigen
  • Beziehung zwischen Kindern und “Großeltern” wird gefördert, welche essentiell für die frühkindliche Entwicklung ist
  • die kindliche Fantasie wird angeregt und neue Impulse werden gesetzt
Gemeinsame Bezugspunkte sind allgegenwärtig.

Michael Marie Jung

Intergenerative

Pädagogik.

Durch die gemeinsame Arbeit wird eine Reintegration in den Alltag leichter.
Wir bleiben als Team für diese Kinder und Jugendlichen Ansprechpartner. Die pädagogischen Konzepte erarbeiten wir im Team der Ärzte und Therapeuten mit einem ganzheitlichen Menschenbild – und entwickeln diese ständig weiter.

Wo sehen wir die Vorteile für Kinder & Jugendliche?
  • durch die gemeinsame Arbeit wird eine Reintegration in den Alltag leichter
  • das kindliche Selbstvertrauen und die Sprachentwicklung wird gefördert
  • gesundes Hineinwachsen in unsere Welt durch altersgerechte Entwicklungsmöglichkeiten
Komplexe Vorgänge suchen immer nach einfachen Lösungen.

Helmut Glaßl

Aktiv & Vital.

Die VITAL.kids sind kein Alten- und Pflegeheim im klassischen Sinne, sondern als Möglichkeit für Menschen gedacht, die noch aktiv in einen neuen Lebensabschnitt gehen möchten, um etwas der Gesellschaft und in erster Linie jungen Menschen zurückzugeben.
Die Möglichkeit bis zum Lebensende im VITAL.kids Haus zu bleiben, ist gegeben

Wie wird die Idee verwirklicht?
  • unser Ansatz basiert auf einem ganzheitlichen Menschenbild
  • wir leben im Einklang mit der Natur
  • assoziative Kooperationen mit Lieferanten und Mitarbeitenden
Vital.Kids Journal ⟶
  • Immobilie gesucht

    Wir sind auf der Suche nach einem Gebäude mit angrenzenden landwirtschaftlichen Flächen ...